Aktuelles

An dieser Stelle finden Sie regelmäßig aktuelle News und Informationen rund um unseren Verein

Reitabzeichenlehrgang 2019

In den Osterferien 2019 findet bei uns wieder ein Reitabzeichen Lehrgang unter der Leitung von Nadine Verhoeven statt. Es werden alle Reitabzeichen von 10-3 angeboten, sowie das Longierabzeichen. Genaue Termine & Zeiten folgen noch. Die Kosten ergeben sich erst nach Anmeldeschuluss am 15.02.2019. 
Erste Infos könnt ihr dem Download entnehmen.

 

Reitabzeichenlehrgang 2019
Reitabzeichenlehrgang 2019.pdf
PDF-Dokument [42.2 KB]
Zeiteinteilung Vereinsturnier 2018
Zeiteinteilung Vereinsturnier 2018[103].[...]
PDF-Dokument [19.2 KB]
Änderung der Ausschreibung
Erweiterung der Prüfungen Nr 5, 6, 10 und 11 um die Leistungsklasse 6
SKM_C554e18080815170.pdf
PDF-Dokument [296.3 KB]

Die Ausschreibung für unser Vereinsturnier am 02.09.2018 ist online.

Nennungen unter www.nennung-online.de oder über das WBO-Formular.

Ausschreibung für das Vereinsturnier am 02.09.2018
35029.pdf
PDF-Dokument [661.4 KB]

Die Ausschreibung für unser großes Sommerturnier ist online.
Nennungen unter www.nennung-online.de

Einladung JHV 2018.pdf
PDF-Dokument [175.6 KB]

Kinder- Reitsporttrödel 2017

Update: der Fehlerteufel hat zugeschlagen! Die Mails bitte an: jugend-luetzow@web.de

 

Verbindliche Anmeldungen bis zum 19.09.2017

Ponylager 2017

10.12.2016 alljährliche Nikolausfeier

Bei den Rheinischen Meisterschaften der Gespannfahrer in Reichshof Eiershagen, ging unser Vereinsfahrer Thomas Roes mit seinen Ponys Don und Valentino für die Zweispänner-Ponys an den Start. Trotz hochsomnerlichen Temperatur fuhr er in der Dressur ins Mittelfeld. Im Marathon zeigten sich die Ponys , trotz Hitze in hervorragender Kondition und wurden mit dem 4. Platz belohnt. Beim anschließenden Hindernissefahren kam ein 6. Platz zustande. Somit sicherte sich Thomas mit Beifahrerin Theresa die Bronze Medaille

Info über die Probestunden
ProbestundenPDF.pdf
PDF-Dokument [53.2 KB]

Reit AG

 

Die Reit AG läuft wieder jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr  sind 14 Schüler vom Willibrord Gymnasium wieder bei uns auf der Anlage um das 1x1 des reitens zu lernen.

 

 

Winterprogramm für alle Interessierten

 

Die Schulpferdeabteilung bietet ein Schnupperkurs für Reitanfänger an

Lekerlies backen

Pferde Führerschein und Putzdiplom

und vieles mehr

 

weitere Infos und Anmeldungen hier

Stadtmeisterschaft 2014

 

Die Stadtmeisterschaft findet dieses Jahr bei uns auf der Anlage statt

aufgrund dessen sind noch einige Vorbereitungsarbeiten zu erledigen

 

So müssen die Fenster in der Reithalle noch geputzt werden,

Richterhaus putzen, Bande in der Halle abfegen,

Clubraum und Sanitäranlagen geputzen werden

Sollte jemand im laufe der Woche schon mal Putzarbeiten übernehmen

BITTE VORHER  mit Frauke Bauhaus  absprechen

 

Am Samstag den 13.09. ab 11 Uhr ist Arbeitsdienst

 der Turnierparours muss  aufgebaut werden und gegebenenfalls die Sprüngen noch mal abgewaschen werden

Abreiteplatz Springen vorbereitet werden

und alle Putzarbeitn die im laufe der Woche noch nicht erledigt worden sind

 

Ausritt ins Monferland

 

am Samstag den 6.09. Treffen um 14 Uhr an der Reithalle

Kosten für Plaketten Bügeltrunk und Essen  10 €

 

Informationen und Anmeldungen bei Rainer Gerritzen

Vierkampf 2014

der RV Praest lässt anfragen ob wir gemeinsam eine oder mehrere Manschaften zum Viekampf schicken wollen

Für alle die nicht wissen was der Vierkampf ist es ist ein Manschaftswettbewerb

bei dem E Dressur und E Springen geritten werden muss 50 m geschwommen  und 1500 m gelaufen werden gegen die Uhr

Es können alle mitmachen bis  18 Jahre

 

Es gibt auch für alle bis 12 Jahren den Nachwuchs Vierkampf

Geritten wird ein Springrwb Dressurrwb  25 m schwimmen und 1000 m laufen

 

 

Für weitere Informationen wendet euch an Lisa Holzum unsere Jugendwartin oder an unsere Aktivensprecherin Anne Gertzen

Umfrage Reiterverein von Lützow
Bitte nehmt bis zum 14.03.2014 an der Umfrage teil.
Umfrage Reiterverein von Lützow Emmeric[...]
PDF-Dokument [77.1 KB]

Neu - Neu - Neu - Neu - Neu -

 

Pilotprojekt Schulreit  AG

Ab dem Schuljahr 2013/2014 bieten wir in zusammenarbeit mit dem Willibrord Gymnasium Emmerich für die Jahrgangsstufe 6 eine Reit AG an.

In der AG bekommen die Schüler und Schülerinnen alles rund um Haltung und Pflege der Pferde sowie die Basis des Reitsport vermittelt.

Zum ende des ersten Schulhalbjahrs wird für alle der Basispass und je nach Leistungsstand kleines  Hufeisen oder Steckenpferdabzeichen  angeboten.

 

weiter Informationen werden demnächst hier regelmässig veröffentlicht

 

Wer dieses Projektangebot gerne unterstützen möchte kann sich gerne jederzeit an den Vorstand des Vereins oder an die Schulleitung wenden

Erfolgreiche Reitabzeichenabnahme

 

Am Donnerstag den 8.August 2013 war es soweit, der Prüfungstag des diesjährigen Reitabzeichens, organisiert und durchgeführt vom RV von Lützow Emmerich, war da.

Nach intensivem Training im Dressur – und Parcoursreiten sowie in der Theorie, unter der Leitung von Bernd Bossmann sowie den Vereinsausbildern Martina Gooßen, Nadine Verhoeven und Yvonne Merges, hieß es für die 22 Teilnehmer/innen des Reitabzeichen- Lehrgangs beim Reitsportverein von Lützow Emmerich das Gelernte dem Richterteam Herr Tielmann und Frau Faderle-Tielmann  zuzeigen.

Trotz großer Aufregung bei allen Reitern und kleinen Pannen, wie vergessene Reithandschuhe und Stollenschlüssel, haben alle zusammen sich gegenseitig geholfen und unterstützt, so dass es am Ende des Tages hieß: "Alle haben mit Erfolg ihr Abzeichen bestanden."                                                                                                                             Besonders stolz sind alle auf die guten Leistungen der jugendlichen Reiter aus der Schulpferdeabteilung, welche nicht das Glück haben, täglich reiten zu können, sondern meist nur 1-2 x wöchentlich zum Reiten auf den Vereinspferden auf die Anlage kommen und trotzdem mit Feuereifer dabei sind.

So haben den Basispass bestanden: Frauke Bauhaus, Ineke Kramers, Pia Hegel, Lea Hegel, Kimberley Gregorzik, Judith Hannen, Miriam Hannen, Viktoria Bach, Marleen Meyer, Tobias  Miklis 

Kleines Hufeisen: Pia Hegel, Lea Hegel, Tobias Miklis 

Großes Hufeisen: Maloes Kramers 

Kleines bronzenes Reitabzeichen: Frauke Bauhaus, Kimberley Gregorzik, Marleen Meyer, Johanna Spieckermann, Sophie Wemmer, Ineke Kramers

Großes bronzenes Reitabzeichen: Leonie Heynen, Jasmin Boch, Theresa Henkes, Maren Meyer, Sabrina Stevens, Fenja Klumpe, Aileen Berntsen, Lea Haupt 

Silbernes Reitabzeichen: Fiona Gooßen

 

Kreisvierkampf am 26. und 27. 10.2013

der Jugendlichen Reiter im Kreis Kleve 2013 beim RV Kranenburg

 

Wie fit sind denn heute  noch die Youngsters?

 

Das sportliche Reiten verlangt demjenigen, der  auf dem Rücken der Pferde die Turnierplätze erobern will, eine Menge Kondition ab. Daß Viele Kinder und Jugendliche der Facebook-Generation zumindest einen stahlhart trainierten Smartphone-Daumen haben, der mühelos und über Stunden die Touchscreen- Scheibe immer dünner werden lässt, brauch nicht weiter getestet werden. Der Jugend-Reiter- Vierkampfes entstand aber aus der Idee, den Jungen Reitern bis 18 Jahre in Deutschland mal “auf den Zahn zu fühlen”, was sie denn im und neben dem Sattel heute noch so drauf haben.

Wenn auch die Wertungen für den Dressurwettbewerb E und das Stil-Springen E doppelt in das Gesamtergebnis einfliessen, so kann man ohne Puste beim 50m-Schwimmen und 1.500 Meter-Lauf unmöglich bei diesem Turnier mitmischen. Im Vordergrund steht beim Vierkampf auf jeden Fall das gemeinsame Wir- Gefühl in der Mannschaftswertung.

 

Seit einigen Jahren ist der Jugendvierkampf um das neuen Starterfeld des Nachwuchses (bis 12 Jahre) mit einem DressurReiterWB, SpringreiterWB, 1000-Meter-Lauf und 25 Meter Schwimmen bereichert worden.

Und zum Gaudi aller Beteiligten ist die, ebenfalls neue, Betreuer- und Eltern-Riege beim “Betreuer-Vierkampf” (mind. 21 Jahre) jedes Jahr stärker vertreten. Hier können sich bunt gemischte Mannschaften anmelden, wobei jeder seine Lieblings-Disziplin(en) übernimmt, z.B. Papa das 50m-Schwimmen, der große Bruder läuft 1500 Meter und Mama, die früher selbst geritten ist, traut sich auch heute auch noch einen  Dressurwettbewerb E und ein Stilspringen E zu. Auch für Zuschauer ein echtes Highlight.

 

Trainieren können alle Interessenten auf jeden Fall jetzt schon

 

An der Reithalle hängen Listen aus wer mit machen möchte kann sich dort unverbindlich schon mal eintragen! 

Für weiter Infos oder Fragen könnt ihr euch auch an unsere Aktivensprecherin  Anne Gertzen wenden

Weitere Infos bezüglich gemeinsames Training  folgen in Kürze

 

Kreisvierkampf am 20./21.10. in Kranenburg

 

Am letzen Wochenende fand der Kreisvierkampf statt. Relativ spontan hatten sich auch vier Emmericher Reiterinnen zum Mitmachen entschieden. Unter dem Motto "dieses Jahr gucken wir uns das Ganze an" stellten sich Anne Gertzen, Sophie Wemmer, Anika Konopatzki und Yasmin Gretschel den vier Teilprüfungen des Vierkampfs.

Am Samstag ging es zunächst auf die Laufstrecke (1.500 m) und ins Schwimmbad (50 m).Am Sonntag standen dann eine E Dressur und ein E Stilspringen mit Standartanforderung auf dem Programm mit den Pferden.

Während noch im Laufen und im Schwimmen jeder auf seine eigenen Kräfte angewiesen war, wurden die drei in der Dressur und im Springen von Yvonne Merges unterstützt.

In der Endabrechnung hieß es dann Platz 10 von 11 angetretenen Mannschaften, da 2 Mannschaften am Samstag schon auf das weitermachen verzichtet haben. Für die erste Teilnahme eine gute Leistung.

Vor allem aber stand der gemeinsame Spaß im Vordergrund, den alle an den beiden Tagen zusammen mit ihren Pferden und Betreuern hatten, sowie die Erkenntnis, dass alle im nächsten Jahr fleißig für eine erneute Teilnahme trainieren wollen und auch den einenoder anderen Jugendlichen oder Erwachsenen aus unserem Verein zur Teilnahme anspornen wollen.

 


 

 

26.09.2012  Stadtmeisterschaft 2012 in Elten

 

Nachwuchsstadtmeister Dressur: Antonia Plenkers mit Lady Princess vom RFV Praest

Nachwuchsstadtmeister Springen: Rabea Eickhoff mit Bingo vom RFV Praest

Stadtmeister E-Dressur: Rouven Reymer mit Passaro vom RV Elten
Vize: Anika Jansen mit Maretta vom RFV Mönickenpaß-Borghees

Stadtmeister A-Dressur: Tanja Ebbing mit Brigante vom RV von Lützow Emmerich
Vize: Jana Müller mit Louisiana vom RFV Praest

Stadtmeister E-Springen: Sofia Schlaghecken mit Riccolo vom RFV Praest
Vize: Indra Immink mit Caprice vom RFV Praest

Stadtmeister A-Springen: Charlotte Bijker mit Aronjo vom RFV Mönickenpaß-Borghees
Vize: Markus Hoiman mit Ashanti vom RFV Praest